Träume, Symbole, Zeichen, Hinweise, Zufälle

die Sprache des Jenseits

Hast Du auch schon mal eine Feder auf deinem Weg gefunden?

Weist Du warum?


Symbolikseminar in .pdf Format zum Ausdrucken hier klicken


Inklusive einer Traumdeutungscheckliste für den einfacheren Umgang im Alltag und einer Anleitung zum bewussten Träumen für alle, die sich mit dem Träumen selbst oder auch mit dem Merken von Träumen nicht so leicht tun...


Ein Aufklärungsseminar über die Bedeutung von Symbolen, um Zeichen, Hinweise und sogenannte Zufälle in meinem Leben mehr verstehen zu lernen

Der faszinierendste Teil in meinem Leben ist sicherlich die Kommunikation mit der geistigen Welt. Dass diese nicht nur innerlich sondern sogar äußerlich in meinem Leben geschieht, ist das bezaubernde daran. Und tatsächlich geschieht diese Kommunikation im Leben eines jeden Menschen...

Doch wie deute ich Symbole, Zeichen, Hinweise, Träume, Zufälle in meinem Leben und wie gehe ich damit um?

In meiner spirituellen Entwicklung geht es für mich darum aufzuwachen, das Mysterium und die Wunder meines eigenen Lebens immer mehr verstehen zu lernen. Aufzuwachen, bedeutet vor allem, offener zu werden, die Ereignisse und Zusammenhänge meines Lebens wieder mehr mit dem Herzen zu begreifen. Das ist zum Teil eine sehr mühsame Alltagsarbeit, in der es richtig viel zu lernen und zu verstehen gibt.

Es spielt für mich keine Rolle mehr, ob ich träume, meditiere oder meinen Alltag erlebe. Symbole, Zeichen oder Hinweise, ich nenne es auch Chancen, existieren in meinem persönlichen Alltag schon mein ganzes Leben lang. Die Frage ist nur, ob ich wach werde und sie erkenne, verstehe, ob ich aus ihnen lerne und ob ich erlaube dadurch etwas in meinem Leben zu verändern. Es ist wie eine wunderbare Sprache meiner eigenen Seele, aber auch der ganzen geistigen Welt, mit der sie immer wieder versuchen, in mein Bewusstsein vorzudringen, mir Dinge bewusst zu machen...

Mit diesem Seminar versuche ich Mut zu machen, möglichst viele Dinge im eigenen Leben zu erforschen, "warum" zu fragen, um die wirklichen Chancen des Lebens auf immer tieferen Ebenen zu begreifen. "Wieder neugierig werden wie ein Kind", sich wieder viel öfter warum fragen trauen, weil in der kindlichen Neugier doch letztlich nur die Sehnsucht liegt, das Leben von Grund auf zu begreifen. Nicht so sehr um Wissen anzusammeln, sondern um mit dem Herzen verstehen zu lernen, was der Sinn meines Lebens ist. Die Erkenntnis über den wahren Sinn von Träumen und Symbolen, zu der ich über meine ganz persönliche Traumdeutungsarbeit gekommen bin ist:

Wach werden und Chancen nutzen lernen

- oder glaubst Du an Zufälle?

Die Deutung von Symbolen ist jedoch immer auch eine tiefspirituelle Erfahrung, bei der es nicht nur um das Begreifen einer wunderbaren Sprache der geistigen Welt, sondern auch um eine persönliche Herzöffnung geht. Dazu tauchen wir in diesem Seminar in die Archetypenwelt der Naturreiche, der Gegenstände, der Farben, der Begegnung mit Menschen und noch vielem mehr ein. Es ist dabei weniger das Wissen, als vielmehr die Verbindung zu der Ursprünglichkeit meines eigenen Wesens, was mir hilft, die Symbole zu verstehen.

Das Eintauchen in die Symbole, was ich auf dem Seminar lehre, macht es natürlich auch zu einem Selbsterfahrungsseminar. Es soll damit letztlich der Zugang zu dem eigenen inneren Traumdeutungslexikon wieder hergestellt werden.

Wenn ich bereit bin, mich dem Leben wieder zu öffnen und seine tiefinnerste Sprache lernen will, es also wirklich wieder IN MIR begreifen will, dann öffne ich mich der Erkenntnis, dass täglich Wunder über Wunder geschehen...

Heliamus

siehe auch Beispiele zur Traumdeutung unter dem Link spezielle Themen, Thema Nr.30: Vogelgrippe und Schneechaos...


Dauer: 2 volle Tage; Seminargebühr: 200 EUR

Zurück Home